Ruhrberg Ingenieure


Direkt zum Seiteninhalt

Waschmühltalbrücke

Referenz


Waschmühltalbrücke

Straßenbrücke im Zuge der BAB A6
Bauherr: Landesbetrieb Mobilität Kaiserslautern
Gesamtstützweite: Ls = 226,5 m
Einzelstützweiten: 45,4 - 68,1 - 68,1 - 44,9
Gesamtfläche: A = 4100 m²
Leistung: Statisch-konstruktive Prüfung

Bauwerk befindet sich im Bau

Bild: Arge Neubau Waschmühltalbrücke (Alpine Bau Deutschland AG / Plauen Stahl Technologie GmbH)




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü